Bar und Chuchi

Unser Konzept heisst Vielfalt, Bodenständigkeit, Abwechslung. Wir sind einfache Dorfbeiz und Schauplatz für Überraschungen und Experimente. Wir sind gute Stube für Stammgäste und Anziehungspunkt für unerwartete Begegnungen. Und dank unseren Gastköchen und der hauseigenen Kochbrigade gibt’s im Buchser kulinarisches Vergnügen à discrétion.

Ihre Gastgeber

Mit grosser Freude stellen wir Ihnen unsere beiden Hauptdarsteller vor: Chefkoch Jürgen Andre und Chef de Service Dorothea – Dorli – Biberstein. Der junge Küchenchef und die passionierte Gastgeberin sind ein perfektes Duo mit viel Erfahrung. Ihr Leistungsausweis in Sachen Gastronomie und Hotellerie ist schlicht beeindruckend.

Fritz brutzelt im Buchser

Good News für Fleischliebhaber: Fritz Haudenschild, ehemaliger Wirt und Chef de Cuisine des Restaurants «Zum Fritz», ist Gastkoch bei uns im Buchser. Sein Geheimrezept für Sie: «s'bescht Entrecôte vor Wäut!»

Neue Daten:

23.02.2019 (ausgebucht!) / 08.03.2019

Andy & Roberta Zaugg
schweiz-irisches Dream-Team

Am Samstag, 16. März 2019 – Vorabend des St. Patrick’s Day – bieten uns Andy und Roberta Zaugg eine «Irische Nacht», mit allem was dazu gehört. Danach darf man sich nicht wundern, wenn man plötzlich Gälisch spricht.

16.03.2019, ab 18.30 Uhr
Andy & Roberta Zaugg

«Welcome to Ireland»

 

Unser Namensgeber

Schirmherr unseres Restaurants ist der Maler Frank Buchser (1828 – 1890). Der weitgereiste Künstler ist nicht nur unser berühmtester Einwohner, er war selbst Sohn eines Gastwirtes und 1864 Ammann von Feldbrunnen-St. Niklaus.